Unser Engagement - Der Mensch

Praktikum und Berufsvorbereitung

Betriebspraktikum bzw. Sozialpraktikum in Klasse 9

Das Betriebs‐ bzw. Sozialpraktikum der 9. Klassen findet in diesem Schuljahr vor den Osterferien in der Zeit vom 01.04.2019 bis 12.04.2019 statt.

Durch das Praktikum sollt Ihr einen Einblick in die Arbeitswelt erhalten, z.B. verschiedene Abteilungen eines Betriebes kennen lernen, sich über einen Beruf bzw. verschiedene Berufsbilder informieren, Menschen am Arbeitsplatz sehen, vor allem aber den Tagesablauf eines Berufstätigen erleben. Dabei geht es nicht nur darum, Hilfestellung für die eigene Berufswahl zu bekommen, sondern vor allem um das Sammeln von wirklichkeitsnahen Arbeits‐ und Sozialerfahrungen, wie es nur beim Ableisten eines normalen Arbeitstages möglich ist, das heißt mithelfend und selbsttätig.

 

Hierzu möchte die Schule Euch zu Beginn des Schuljahres einige Informationen und hilfreiche Hinweise geben:

  • Die Suche nach einem Praktikumsplatz ist der Auftakt zu einer späteren Ausbildungsplatz‐ oder Arbeitsplatzsuche. Jetzt könnt Ihr potenziellen Arbeitgebern bereits verdeutlichen, dass Ihr über Eigeninitiative verfügt und bereit seid, eure Zukunft selbständig zu gestalten. Deshalb ist die Suche nach einem Praktikumsplatz Eure persönliche Aufgabe.
  • Der Praktikumsplatz soll nach Möglichkeit im Stadtgebiet von Speyer oder in der näheren Umgebung (wohnortnah) liegen. Natürlich können Euch Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte Tipps geben. Den ersten Kontakt zum gewünschten Betrieb solltet Ihr jedoch selbst aufnehmen.
  • Falls Ihr auch mit anderer Hilfe keinen Platz findet, bemüht sich selbstverständlich die Schule um Vermittlung eines Praktikumsplatzes.
  • Bei der Suche nach einem Praktikumsbetrieb solltet Ihr darauf achten, dass der Betrieb Lehrlinge ausbilden darf. Das könnte Euch später bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz zu Gute kommen.
  • Mögliche Einrichtungen für ein Sozialpraktikum könnten sein: Altenheime, Pflegeheime, Behinderteneinrichtungen, Rehabilitationszentren, Kinderheime, Kinder‐ und Jugenddorf, Krankenpflege, Krankenhaus, Sozialstation, Dienste der Caritas, Diakonie, Arbeiterwohlfahrt, Malteser, Rotes Kreuz etc.
  • Entstehende Fahrkosten zum Praktikumsplatz können von der Schule nicht übernommen werden. Während des Praktikums seid Ihr unfall‐ und haftpflichtversichert, da es sich um eine Schulveranstaltung handelt.
  • Die Angaben zu dem von Euch gewählten Praktikumsplatz und die Einverständniserklärung des Betriebes gebt Ihr bitte (mittels beigefügtem Formular) bis Mitte Februar 2013 bei Eurer Klassenleitung ab.
  • Der Deutschunterricht und das Fach Sozialkunde werden das Praktikum vor‐ und nachbereitend begleiten. Während des Betriebspraktikums führt Ihr ein Berichtsheft, aus dem Ihr dann nach Vorgabe eine Präsentationsmappe erstellt. Diese Mappe wird im Deutschunterricht benotet und als Hausarbeit gewertet werden.
  • Bitte legt euch eine Praktikumsmappe an, in der Ihr alle für das Praktikum wichtigen Informationen abheftet.

Weitere Informationen hierzu und Details zum Praktikum werdet Ihr noch rechtzeitig erhalten.

Infos zum Praktikum auch im geschlosssenen Bereich (Login als Schülerin erforderlich) 

Infos rund um das Praktikum auch im geschlosssenen Bereich (Login als Schülerin erforderlich) 

<Oktober 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234