Schülerinnen der ESR für besondere Leistungen ausgezeichnet

Newskategorien (ESR)

Am 25. März 2019, dem Fest der Verkündigung Mariä, wurde im Ägidienhaus in Speyer zum 32. Mal der Religionspreis der Pfarreien Pax Christi (Speyer) und Heilige Hildegard von Bingen (Dudenhofen) verliehen. 21 Schülerinnen und Schüler der Schulen aus Speyer und Dudenhofen wurden für ihre besonderen Leistungen und Engagement im Fach Katholische Religionslehre ausgezeichnet.

Natascha Weber (10a) und Sifana Sivanantham (10b) waren die beiden stolzen Preisträgerinnen unserer Schule, die von ihren Religionslehrerinnen Silvia Scherrmann und Martina Gregor-Ochsner für diesen Preis vorgeschlagen worden waren. In einer kleinen Feierstunde, die von Diakon Paul Nowicki moderiert und von Schülerinnen des Edith-Stein-Gymnasiums musikalisch umrahmt wurde, erhielten die Preisträgerinnen und Preisträger ihre Auszeichnungen und Präsente.

Die Festrede des Abends hielt Marcela Vides, eine junge Studentin aus El Salvador. Sie stellte dabei das Projekt „Mein Lebensplan“ vor, das Jugendlichen ihres Landes aus der Armut hilft und Zukunftsperspektiven eröffnet.


Zurück