„Pasta & Movie“: Ein Filmabend in der Schule

Newskategorien (ESR) Aktion

Am Montag, 13. Januar 2020, trafen sich am frühen Abend 25 Teilnehmerinnen in der Schule, um miteinander zu kochen, zu essen und den Film „Der Junge im gestreiften Pyjama“ zu sehen. Ein Rückblick von Daniela Oberhettinger.

Viele Köche verderben den Brei? – Am 13. Januar war das nicht der Fall! 50 fleißige Hände bereiteten in der Schulküche zwei leckere Nudelgerichte zu, die sofort verputzt wurden.

Nach dem Essen versammelten sich die Schülerinnen mit Daniela Oberhettinger vor der Leinwand, um das Drama „Der Junge im gestreiften Pyjama“ zu sehen, einen britischen Film des Regisseurs Mark Herman aus dem Jahr 2008, der auf der gleichnamigen Romanvorlage von John Boyne  basiert.                                                       

Der Film erzählt eine fiktive Geschichte, erinnert aber eindringlich an die menschenverachtenden Machenschaften des NS-Regimes.

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz konfrontierten sich die Schülerinnen mit der Grausamkeit des Holocaust. Der Abend endete mit einem gemeinsamen Gebet für Frieden und Versöhnung.

Die nächste Veranstaltung in der Reihe „Pasta & Movie“ findet am Montag, 24. April 2020, statt.


Zurück
###