Verabschiedung der 10. Klassen

Schulveranstaltung Newskategorien (ESR)

Am 19. Juni 2019 war unser großer Tag, auf den wir ganze 6 Jahre hin gearbeitet haben. Unser Jahrgang hat sich zwar sehr auf diesen Tag gefreut, aber gleichzeitig waren wir auch traurig. Wir wussten, dass wir das letzte Mal zusammen in unseren jeweiligen  Klassengemeinschaften einen Tag verbringen würden. Doch zuvor gab es noch sehr viel vorzubereiten. Wir mussten das Programm für die Verabschiedung, die unter dem Motto "Tor zur Zukunft" stand, in der Aula auf die Beine stellen und unseren Abschlussgottesdienst planen. Das hat nicht immer ganz so funktioniert, wie wir es wollten, dennoch haben wir es geschafft:

Am Ende konnten wir einen sehr schönen und letzten Vormittag in der Kirche und in unserer Schule genießen. Wir starteten um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Bernhard-Kirche, zu dem neben all unseren Mitschülerinnen und Lehrkräften der Edith-Stein-Realschule auch unsere Familien und Freunde eingeladen waren. Gegen 11:30 Uhr hat das Programm in der Aula angefangen. Neben Gesang und Reden fand auch die Zeugnisübergabe mit Preisverleihung statt. Im Anschluss haben wir Ballons steigen lassen und es gab einen kleinen Umtrunk.

Unser letzter Tag war ein ganz besonderer Tag für uns, denn wir wussten nach diesem Vormittag ist das Kapitel „Edith-Stein-Realschule" beendet und es beginnt für jeden ein neues Kapitel. Trotz schwerem Abschied steht uns die Tür zur Schule immer noch offen und wir hoffen, dass man sich irgendwann mal wieder sieht. (Bericht von Jana Decker, Ehemalige der 10b)


Zurück